Frauen-Musiktheater
mit Gisela E. Marx & Dorrit Bauerecker

Zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
Aktuelle Themen, die ausgefallener und off-trendiger nicht präsentiert werden können.

Das ist das Duo GenerationenKomplott.

Sie schaffen ihre ganz eigenen, witzigen, revueartigen Collagen, bei denen das Bühnenbild aus Musik besteht und das Ensemble aus chamäleonartiger Verwandlungskunst.
Mit einer Montagetechnik aus Originaltext, Schlager, Sketch, Chanson und Moderation umkreisen sie ihre Themen und bringen jeweils zwei Dinge in Kontakt um ein Drittes sichtbar zu machen.

Gisela E. Marx spielt mit Sprache und Gesang.
Dorrit Bauerecker mischt sich mit Klavier und Akkordeon ein.


Kann denn Jubeln Sünde sein?

NS-Radio RevueLeider immer aktueller und von uns immer wieder aktualisiert ist die Produktion: NS-Radio Revue – Kann denn Jubeln Sünde sein? – zu Frauen unter Hitler, aufgeführt z.B. am 19. März 2024 im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ der Stadt München. Mehr →


Frauen, (U)ungeheuer im Kommen

Unsere erfolgreichste Produktion haben wir nach den Auftritten für 100 Jahre Frauenwahlrecht im Jahr 2018/19 beendet: Jahrhundert Revue – Frauen, (U)ungeheuer im Kommen – ein Rückblick auf die Frauenbewegung